Eine sehr gut besuchte Veranstaltung erlebte wieder einmal das 19. Bodolzer Tischtennisturnier der Bürgerschaft Bodolz e. V. An vier Tischtennisplatten wurde in vier Kategorien im Bodolzer Feuerwehrhaus um die Pokale und Preise gespielt und in allen vier Kategorien gab es neue Siegerinnen und Sieger.
32 aktive Tischtennisspielerinnen und –spieler nahmen am Samstagvormittag die Schläger in die Hand und schmetterten sich die Bälle über das Netz, um die Bodolzer Wanderpokale zu gewinnen.
Bei den Mädchen erreichte Vorjahresgewinnerin Johanna Nohl aus Bodolz in diesem Jahr den zweiten Platz hinter Carlotta Tomasetti, ebenfalls aus Bodolz, die erstmals den Wanderpokal mit nach Hause nehmen durfte. Cora-Celine Conrad aus Bettnau errang den dritten Platz.
Titelverteidiger Davide Camelia aus Enzisweiler, der die vergangenen beiden Jahre bei den Jungen gewonnen hatte, musste sich in diesem Jahr mit dem dritten Rang begnügen, denn Lukas Kober aus Bodolz bezwang ihn im Halbfinalspiel. Kobers Gegner im Finale lautete wie schon im Erstrundenspiel Gerado Calzone aus Enzisweiler. Calzone kämpfte sich in der Trostrunde in sechs 2:0 Siegen bis ins Finale durch. Dort konnte er aber keine Revanche für die 1:2 Niederlage nehmen. In zwei knappen Sätzen setzte sich Lukas Kober mit 2:0 durch und nahm erstmal den 18 Jahre alten Bodolzer Wanderpokal in Empfang.
Bei den Damen siegte erstmals Annika Köhler aus Enzisweiler vor Hildegard Reingruber aus Bodolz und Birgit Schmid aus Enzisweiler. Das Herrenfinale erreichten Robert Meuchelböck aus Enzisweiler und Bürgermeister Christian Ruh, bei seiner ersten Turnierteilnahme. Ruh bezwang in diesem hart umkämpften Generationenendspiel Robert Meuchelböck mit 2:0 Sätzen und gewann somit ohne Satzverlust bei den Herren. Platz drei errang Ulrich Kober aus Bodolz.


(Bildquelle: Volker Graf-Hoffmann, von rechts nach links:
Christian Ruh, Lukas Kober, Carlotta Tomasetti, Annika Köhler und
Bruno Schmid (Veranstaltungsleiter von der Bürgerschaft Bodolz)


Schnappschüsse vom 19. Tischtennisturnier aus dem März 2015: